Das neue Wettrüsten

Da Atomwaffen nicht mehr in sind, muss nun ein neues Weltuntergangsarsenal geschaffen werden. Ist ja nicht zu ertragen, dass sich auf diesem Planeten einmal irgendjemand sicher fühlen kann. So prahlt Russland mit der einer Entwicklung, die 40 t TNT-Äqivalent auf die Waage bringt und im wesentlich aus entzündetem Gas seine Zerstörungskraft schöpft. Natürlich wollen die Amerikaner nicht zugeben, das die Russen eine bessere Waffe als sie haben und halten dagegen.

Die USA haben für einen Schlag gegen iranische Nuklearanlagen die weltweit stärkste Bombe mit einem Gewicht von 14 Tonnen, die tief im Erdreich liegende Ziele zerstören kann und Russlands neue Vakuumbombe übertrifft.

Das klingt zurest lächerlich, wie kleine Kinder, die sich streiten, wessen Vater der stärkere sei. Frei nach „Meine Waffe ist viel stärker als deine!“ – „Und meine Waffe ist noch viel, viel stärker als deine!“ Doch bleibt einem das Lachen im Hals stecken, wenn einem aufgeht, dass diese Leute über genug Feuerkraft verfügen, die gesamte Weltbevölkerung auszulöschen. Washington scheint ja im Moment Schritt für Schritt den ganzen nahen Osten ins Chaos stürzen zu wollen, so verfahren sie auch im Fall Iran nach Schema F. Vorwürfe bezüglich angeblichem Atomwaffenbesitzes oder solchen Intentionen, Unterstützung von Terroristen oder einfach ganz und gar unbegründete Drohungen, wie diese hier, in einem Atemzug mit der Meldung über die neue Bombe:

Ich kann ihnen nicht sagen, wie tief sie durchdringen kann. Doch Irans Präsident Ahmadinedschad hat nichts, das wir nicht durchschlagen könnten“, sagte er.

Da kann man gespannt sein, ob die Waffe überhaupt existiert oder alles nur heiße Luft ist. Nur hoffentlich nicht zu heiß.
Allerdings hat ja schon der Vorsitzende der israelischen Likud-Partei seine Pläne veröffentlicht, den Iran innerhalb von zwei Jahren anzugreifen. Bis dahin erfinden die amerikanischen Rüstrungsschmieden vielleicht schnell noch eine neue Waffe.

Advertisements

2 Antworten to “Das neue Wettrüsten”

  1. “Selber Terrorist!” « Kurokasai Says:

    […] Über das kindergartengleiche Verhalten der Herren der Weltmächte habe ich ja bereits ein paar Worte verloren. Nun möchte auch der Iran […]

  2. Noch mehr Kindergarten « Kurokasai Says:

    […] mehr Kindergarten Bulgarien tritt nun in eine Reihe mit Weltmächten wie den VSA und dem Iran, indem der dortige Premier beweist, dass auch seine Entwicklung irgendwann zwischen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: