Idiotisches Kyotoprotokoll

Nach Ansicht eines russischen Umweltexperten verfehlt eine Verlängerung des Kyoto-Protokolls, das im Jahr 2012 abläuft, seine Wirkung beim globalen Klimaschutz.

Naja, späte Einsicht ist besser als keine Einsicht, auch wenn sich der russische Umweltexperte auf irgendwelchen Detailkrams beruft, anstatt sich das Kyotoprotokoll einmal im Detail anzusehen. Die Treibhausgasemission um ein paar läppische Prozente zu sinken bringt gar nichts, überhaupt nichts. Eine Senkung um 50% hält die Globale Erwärmung wenigstens unter 2 Grad Celsius, doch 5-8% reißen gar nichts. Der Fehler liegt also schon im Fundament und daher ist es egal, ob sich irgendwer an das Protokoll hält oder nicht, es bewirkt so oder so nichts.

Advertisements

Eine Antwort to “Idiotisches Kyotoprotokoll”

  1. Shinobi No 5 Says:

    Doch. Es bewirkt, dass die Leute, die immer von Klimaschutz maulen, zufrieden sind, weil sie denken, das Kyoto-Protokoll wäre ein ProtoTOLL! Im Endeffekt geht es denen ja gar nicht um Klimaschutz… „Öhhh… ja… globale Erwärmung… Schlimme Sache! Da sollten unsere Politiker doch mal was machen! Ach… Kyoto-Protokoll… ja, das ist ganz toll! Da tuen die und die ja mal was! Ach, die wähle ich!“ Es geht hier nicht darum, dass die Welt vielleicht zugrunde geht, sondern, dass man einfach was zu Maulen hat; der Deutschen liebstes Spiel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: