Noch dümmer, als die Deutschen

Wer glaubt, dass nur deutsche „Terroristen“ dumm wie Weißbrot wären, der kennt ihre Kollegen von auswärts noch nicht. Zum Beispiel ein Geselle, der sich in Österreich destruktiv betätigen wollte. Er hatte einen wirklich ausgeklügelten Plan und eine nur allzu professionelle Ausrüstung:

Wie der Verfassungsschutz mitteilte, wollte ein Österreicher bosnischer Herkunft am Mittag die Botschaft mit einem mit Sprengstoff gefüllten Rucksack betreten. Als die Metalldetektoren der Botschaft Alarm schlugen, sei der 42-Jährige geflüchtet. Der amerikanische Sicherheitsdienst alarmierte die österreichische Polizei vor der Botschaft, die den Mann verfolgte. Nach rund 100 Metern ließ der Mann seinen Rucksack fallen, wenig später nahmen ihn die Beamten fest.

In der Tasche fanden die Beamten zwei Handgranaten und Nägel. Obwohl sich in dem Rucksack auch ein Buch mit «islamischem Inhalt» befand, wollten die Behörden einen möglichen islamistischen Hintergrund zunächst nicht bestätigen. Der gebürtige Bosnier wurde nach seiner Festnahme am Montagabend verhört. Bei seiner Festnahme habe er verwirrt gewirkt und widersprüchliche Angaben gemacht.

Von Tag zu Tag dümmer, ich sags doch… Von dem hier würd ich sogar annehmen, dass er ein echter Terrorist ist, also keine Operation unter falscher Flagge ausführt, wie die heimischen Terroristen unserer Landen vermutlich. Es würde mich zumindest keineswegs berwundern, wenn es eine weitere Organisation „Gladio“ gäbe. Das Celler Loch ist ja inzwischen aus dem öffentlichen deutschen Bewusstsein verschwunden, da kann der Staat es sich leisten, Anschläge und Anschlagspläne zu fingieren, ohne sich sofort verdächtig zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: