Jeder Grund ist recht

Kann es einen besseren Beweis dafür geben, dass die Gründe der Kriegsrethorik gegen den Iran bloß vorgeschoben sind, als das Verhalten der Machthaber der VSA, Frankreich und Israel, die, obwohl der Iran weder eine Atombombe besitzt noch in nächster besitzen wird, um nicht das kleinste Stück von ihrem Kurs abweichen und munter weiter mit Krieg drohen, wenn der Iran sein Atomprogramm nicht aufgibt?

Es schert die Waffenindustrie sowie die gekauften Volks Wirtschaftsvertreter in der Politik doch nicht, ob man nun gegen einen Staat mit oder ohne Atomwaffen Krieg führt. Haptsache ist, dass überhaupt Krieg geführt wird, sonst bleiben die Einnahmen für die Rüstungsfirmen aus. Ob nun für einen atomfreien Iran oder für „Demokratie“ (Was man in den oben genannten Parteiendiktaturen auch immer darunter verstehen mag) oder gegen Terror; jeder Grund ist den Kriegstreibern recht, doch keiner ist echt.

Advertisements

2 Antworten to “Jeder Grund ist recht”

  1. martinauer Says:

    Als Lektüre zum Thema empfehle ich, wenn ich darf:
    „Wie kommt der Krieg in die Welt“, http://www.martinauer.net/krieg_u_gen/

    Gruß

    Martin

  2. yoga Says:

    Thank you for some other excellent article. The place else may anybody get that
    kind of information in such a perfect manner of writing? I have a presentation subsequent
    week, and I’m at the look for such information.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: