Treppenwitz des Tages

Ich dachte, nach der Aussage des Bundesverteidigungsministeriums, der Einsatz bewaffneter Streitkräfte in München sei kein Einsatz im eigenen Land (in welchem Land liegt München denn, wenn nicht in der BRD?), wäre das Pensum an Realsatire erfüllt und härtere Treppenwitze gibt es heute nicht mehr. Da lag ich wohl vollkommen daneben, denn Diebold, der größte Hersteller von Wahlmaschinen hat doch tatsächlich ein Foto des Generalschlüssels all seiner Geräte ins Netz gestellt.

Das ist so unfassbar dämlich, da fällt mir echt nicht mehr zu ein als mir die Haare zu raufen. So dumme Menschen, wie die Hohlschädel bei Diebold sollten sich eigentlich längst versehentliche selbst umgebracht haben. Wo zum Teufel ist dieser Darwin, wenn man seine Theorie mal braucht? Liegt faul in der Erde rum und äh… fault.

Bevor ich keinen ernsten Gedanken mehr fassen kann: Wer immer noch an die Sicherheit von Wahlcomputern glaubt, oder auf selbige blind vertraut, der ist nun hoffentlich (endlich) eines besseren belehrt.

(via)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: